Wir, die SVC, sind eine Gemeinschaft von ca 710 Seglerinnen und Seglern, die dem Bazillus segeln verfallen sind oder mal waren: Weltumsegler, Regattasegler mit nationalen und internationalen Erfahrungen und Siegen, Rauhwassersegler, Schönwettersegler, Geranienbootsbesitzer, kurz die gesamte Breite des weißen Segelsports.

Daneben haben sich verständlicherweise viele Motorbootfahrer etabliert, herzlich angenommen, aber immer ein wenig majorisiert von der Segelzunft. Wir verfügen über

- einen eigenen Hafen mit 230 Liegeplätzen,

- eine Messe, die ganzjährig geöffnet ist und inzwischen

- eigene Winterlagerhallen.

Die Mitglieder fühlen sich dem Gemeinschaftsgedanken verbunden, d.h. in gemeinsamer Arbeit werden notwendige Arbeiten im Hafen und an Land bewältigt. Dies vereinfacht zwar eine Anwesenheit am Ort, ist aber nicht zwingend notwendig. Für jeden Interessierten findet sich ein Liegeplatz im Wasser als auch an Land.

Cuxhaven liegt an der Mündung der Elbe in die Nordsee. Über den Fluß Elbe ist Cuxhaven angeschlossen an die Schiffahrtsstraßen bis nach Hamburg oder Berlin, an den Nord-Ostsee-Kanal und damit an die Ostsee. Über die Nordsee ist Cuxhaven mit der ganzen Welt verbunden. So ist beispielsweise der Hafen der SVC Ausgangs- und Endpunkt der Schiffe von Trans-Ocean (TO), jenes Vereins zur Förderung des Hochseesegelns, der z.Z. über 200 seiner Mitglieder auf allen Meeren der Welt betreut.

Soweit als kurze Einführung. Mehr über die SVC und ihre Aktivitäten können Sie auf den folgenden Seiten erkunden.

Seien Sie uns herzlich willkommen.